Sie sind hier: Home
Montag, 05. Dezember 2016


Jahreskonzert am 19. Nov. - Danke!

Fotos: Elmo Altmayer und Anton Dupont - Danke!   Bearbeitung: G. Steffensky

Hier finden Sie den zugehörigen Bericht der Öffnet externen Link in neuem Fenster"Saarbrücker Zeitung".

Weitere fotografische Impressionen dieses Abends (alle Fotos: E. Altmayer)


MV "Almenrausch" erhält Robert-Klein-Preis 2016

Der Robert-Klein-Preis für besonders vorbildliche Jugendarbeit, der von der Bank 1 Saar ausgelobt wird, wurde bereits zum 21. Mal an Musikvereine des BSM verliehen.
Gefördert werden soll durch den Robert-Klein-Preis die musisch-kulturelle Jugendarbeit in der Breite.

So legten die Juroren, die sich aus dem BSM-Bundesjugendleiter Heinz Seger, dem stellv. BSM-Präsident Dieter Boden und den jeweiligen Kreisjugendleitern zusammensetzten, bei den eingegangenen Bewerbungen folgende Bewertungskriterien zugrunde:

1.   Zahl der sich in Ausbildung befindlichen Jugendlichen
2.   Anzahl der sich in musikalischer Früherziehung befindlichen Kinder
3.   Prozentuale Beteiligung des Vereins an den Ausbildungskosten
4.   Wird im Verein ein Jugendorchester unterhalten?
5.   Hat das Jugendorchester an den Wertungsspielen des BSM  teilgenommen?
6.   Wie hoch ist der Prozentsatz der sich in Ausbildung befindlichen Kinder und Jugendlichen zum aktiven Orchester?
7.   Welche Freizeitveranstaltungen bietet der Verein für Jugendliche an
8.   Nahmen die Kinder und Jugendlichen an den D-Prüfungen teil?
9.   Wird ein Vereinsvertreter zu den Veranstaltungen der JMS entsandt?

Diese Bewertungskriterien wurden prozentual gewichtet und sodann für die einzelnen Kriterien Punkte vergeben. Nach Auswertung der einzelnen Bewerbungsbögen durch die Jury wurde für den Kreis Saarlouis unser Verein als Preisträger ermittelt.

Dadurch erhielt der Musikverein "Almenrausch" einen Geldbetrag über 1.000 Euro, der zur Unterstützung der Jugendarbeit verwandt werden soll.

Infoquelle: Öffnet externen Link in neuem FensterBSM

Wer war eigentlich Robert Klein?

Robert Klein war der 2. Präsident des am 9. Januar 1955 gegründeten "Bundes Saarländischer Musikvereine" (BSM).
Josef Petry, der aktuelle BSM-Präsident, sagte in einer Rede anlässlich der Robert-Klein-Preisverleihung 2006 im "Alten Rathaus" in Völklingen über ihn:

"Robert Klein erkannte schon sehr früh, dass eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit eine der Kardinalaufgaben der Vereine bzw. des Verbandes ist. Er setzte die ersten Staatszuschüsse ein um Dirigenten- und Jungbläserlehrgänge durchzuführen. Er überzeugte die altgedienten Musiker, dass nicht nur den Jungen der Weg zu einen Instrument zu eben ist, sondern auch den Mädchen. Bis in die 50iger Jahre des vergangenen Jahrhundert hinein durften in fast allen Musikvereinen Mädchen nicht mitspielen. Robert Klein ist es mit zu verdanken, dass der BSM sich hier auch dafür einsetzte Mädchen in die Vereine aufzunehmen und mitspielen zu lassen."

 Quelle: Öffnet externen Link in neuem FensterBSM

 

Die Preisverleihung im Rahmen einer kleinen Feier im Beisein von Vertretern des BSM und der Bank 1 Saar und unter Mitwirkung des Jugendorchesters fand statt
am Montag, 07. November 2016 um 19.00 Uhr im "Gasthaus Zur Siersburg"

Und so berichtete die Öffnet externen Link in neuem FensterSaarbrücker Zeitung

Herzlichen Dank allen, die zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben.
Ein besonderer Dank gilt dabei unserem Team "Jugend",
allen Ausbilderinnen und Ausbildern sowie unseren Dirigenten.

Unser Dank gilt ebenso der Bank 1 Saar für die Auslobung des Preises
und Bürgermeister Martin Silvanus für seine ideelle und finanzielle Unterstützung.


Login

(Nur für registrierte Nutzer!)
Anmelden

Wir sind Mitglied im

Bund Saarländischer Musikvereine e.V.


350355

Besuche seit 24.11.2014


17401

... dabei seit 30.11.2015


 

Letzte Aktualisierung dieser Seite:  29. November 2016